Jahresrückblick und (gute) Vorsätze

Der letzte Blogpost in diesem Jahr. WOW!
2021 neigt sich dem Ende zu und ich frage mich worüber ich in diesem Beitrag schreiben könnte. Welches Thema wird den folgenden Zeilen gerecht?

Jahresrückblick

An erster Stelle möchte ich ein riesengroßes Lob aussprechen. Ein Lob uns. An uns alle.
Wir bringen ein weiteres Jahr, geprägt von COVID-19 und all dem was diese Pandemie mit sich bringt, hinter uns. Ein weiteres Jahr voller Schlagzeilen, Herausforderungen und Sprunghaftigkeit. Aber Hej! – Wir haben es geschafft.
Und ebenso war es ein Jahr voller Chancen und schöner Momente.
Wir sind stolz auf uns, auf das gesamte Rodemann Team und natürlich auf unsere wunderbaren KundInnen, die uns auch in diesen Zeiten treu sind und unsere Philosophie wertschätzen.
 
Und da sind wir schon beim Thema. Es ist uns eine Herzensangelegenheit unseren Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu schaffen. Neben freundlicher Begrüßung und Beratung (sofern erwünscht) gibt es eine Kaffeebar, diverse Einrichtungsmagazine zum Stöbern und die ein oder andere Sitzgelegenheit zum Verweilen und Probesitzen.
 
Neben unserem Ideenhaus “vor Ort” ist in den vergangenen Monaten der Online Auftritt besonders in den Vordergrund geraten.
Daher füllen wir unsere Social Media Kanäle wie Instagram, Facebook, Pinterest, YouTube und Google beinahe täglich mit “Leben”.
Dazu gehören Eindrücke aus unserer Möbelausstellung, unserer Fashion & Lifestyle Boutique und manchmal auch ein kleiner Blick “hinter die Kulissen”. Wir haben online KundInnen aus ganz Deutschland über Instagram & Co hinzu gewinnen und liebevoll verpackte Päckchen auf die Reise schicken dürfen.
Und im neuen Jahr stehen weitere Projekte in den Startlöchern. Es bleibt also spannend und wird nie langweilig.
 

(Gute) Vorsätze!?

Was wir uns für das kommende Jahr vornehmen?
Weiter machen! An das bereits Geschaffene anknüpfen, an unsere Visionen glauben und zusammen halten. Und vor allen Dingen offen bleiben für Neues und annehmen was und wie es auch immer kommen mag.
 
Was sind deine Vorsätze für das neue Jahr? Hast du welche oder lässt du einfach alles auf dich zukommen?
Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen. Wir freuen uns auf den Austausch.
 
Und nun mach es dir fein, feiere das alte und begrüße das neue Jahr in vollen Zügen.
Wir sehen uns in 2022.
 

Schreibe einen Kommentar